Springe zum Inhalt

Persönlich engagiert: Die Thalia Buchhändler

Was unsere Buchhändlerinnen und Buchhändler verbindet: Sie alle begeistern sich für Bücher und setzen sich als „Wegweiser“ zu den passenden Geschichten täglich dafür ein, dass das Lesen eine feste Größe im Alltag der Menschen bleibt. Das Engagement unserer Buch-Experten ist dabei so vielfältig wie individuell.

Voller Einsatz für gute Geschichten

Buchhändler lieben Geschichten und geben Buch-Tipps sehr gerne weiter. Darauf baut die Idee unserer Erfindung „Thalia next“ auf. Das Besondere: Bei „Thalia next“ erhalten unsere Kunden Buchempfehlungen nach dem Ähnlichkeitsprinzip. Das heißt nicht über Computer-Algorithmen, sondern ganz individuell und persönlich von unseren Buchhändlern. In unserem Empfehlungs-Tool „Thalia next“ engagieren sich heute schon über 1.000 Buchhändler. Melanie Winkler aus Norderstedt ist eine davon.
(mehr …)

In der Nominierungsjury

Als Experten für Literatur und Sortimente engagieren sich unsere Buchhändlerinnen und Buchhändler auch in Arbeitskreisen oder als Jury-Mitglieder. Sie kennen sich nicht nur mit Literatur aus. Sie haben auch den direkten Draht zu Buchliebhabern und Hörbuch-Fans. Mit ihrem Erfahrungsschatz und ihrem täglichen Austausch mit Kunden aller Altersklassen sind unsere Buchhändler kompetente Ratgeber. So zum Beispiel unsere Kollegin Frauke Jäger. Sie ist in der Nominierungsjury für den Deutschen Hörbuchpreis.
(mehr …)

Botschafter für das Lesen

Für die Leseförderung spielt der stationäre Buchhandel eine bedeutende Rolle. Thalia trägt aktiv zur Lesemotivation und -förderung bei Kindern bei – mit guten Geschichten und den nötigen Impulsen dafür, sich gerne mit Büchern zu beschäftigen. Ob Vorlesewettbewerbe, Lesetüten oder Aktionen zum Welttag des Buches – unsere Buchhandlungen sind breit aufgestellt und unsere Kollegen vor Ort engagiert und gut vernetzt.
(mehr …)

„Lesen ist für mich so wichtig wie atmen“

Die Leidenschaft fürs Lesen wurde Kai Herdis Lösche in die Wiege gelegt. Die Filialleiterin von Thalia in Bremen ist eine lupenreine Überzeugungstäterin, die dem Lesen schon in frühester Kindheit verfallen ist. Ob Klassiker, Fantasy, Detektiv oder Grusel: Ihre Liebe zu Jugendbüchern hat sie sich bis heute erhalten.
(mehr …)