Springe zum Inhalt

Unsere tollen Neuzugänge

Buchhandlung Viola Taube in Nordhorn

Seit dem 1. März gehört die Buchhandlung Viola Taube zu Thalia. Die Buchhandlung ist seit Jahrzehnten die erste Adresse für Lesefans und Kulturliebhaber in Nordhorn und lokal fest verwurzelt. Für Viola Taube war es wichtig, die Buchhandlung als kulturellen Treffpunkt vor Ort zu erhalten und mit Thalia als starken Partner, ihren Mitarbeitern eine Perspektive bieten zu können. Viola Taube selbst steht Thalia weiterhin als Beraterin zur Seite.

„Noch vor zehn Jahren wäre Thalia mit meiner Philosophie nicht kompatibel gewesen. Doch Thalia hat sich in Sachen Flächengröße und Kundenbindung extrem verändert. In den Filialen wird selbständig gearbeitet, für den großen Rahmen sorgt der Konzern. Das ist unschlagbar.“
(Viola Taube im Interview mit Börsenblatt, 9. Januar 2018)

Buchens Bücherwelten in Andernach

Die Buchhandlung Buchens Bücherwelten besteht seit mehr als 120 Jahren und ist seit jeher Anlaufpunkt für Bücherfreunde in Andernach. Gemeinsam mit seiner Frau Marlies führt Peter Buchen das Traditionshaus seit Anfang der Neunziger Jahre. Den Generationenwechsel möchte das Ehepaar gemeinsam mit Thalia bestreiten und übergibt die Buchhandlung im Sommer 2017 an Thalia. Ans Aufhören denkt Peter Buchen jedoch noch nicht: Er bleibt bis zu seinem Ruhestand als Filialleiter für Thalia tätig.

„‚Es ist heute praktisch unmöglich, eine Buchhandlung dieser Größenordnung inhabergeführt zu betreiben‘, sagt Buchen, der sich auf einen Zugewinn an Freizeit als Angestellter freut, mit Blick auf den immensen Arbeitsaufwand.“
(Rhein Zeitung Andernach, 15. März 2017)

Buchhandlung Vogel in Schweinfurt

Seit Juni 2019 führt Thalia die langjährige Tradition der Buchhandlung Vogel im fränkischen Schweinfurt fort. Inhaberin Franziska Bickel verabschiedet sich nach mehr als 40 Jahren im Buchhandel aus dem aktiven Arbeitsleben. Kein leichter Abschied für die engagierte Buchhändlerin, die sich über viele Jahre mit viel Herzblut für die Buchbranche einsetzte. Für ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement erhielt Franziska Bickel 2018 die „Goldene Nadel“ des Börsenvereins.

„Mit Thalia habe ich einen Partner gefunden, der das Geschäft in meinem Sinne weiterführen wird. Das zu wissen, macht mir den Abschied leichter“, so Franziska Bickel
(Börsenblatt, 19. März 2019)

Als Beraterin wird Franziska Bickel Thalia für die nächsten Monate noch zur Seite stehen und so auch ihren Kundinnen und Kunden weiterhin verbunden bleiben.